VM sind virtuelle Server, die auf physikalischen Serversystemen (Host genannt) unter Nutzung der realen Hardwareressourcen betrieben werden. Jede VM ist ein eigenständiger gekapselter Server mit virtualisierten Hardwareressourcen, eigenem Betriebssystem (das bei entsprechend lizenziert werden muss) und einer Applikation.