Der parallele Betrieb von mehreren Servern (min. zwei) um den Ausfall eines Servers zu kompensieren und einen unterbrechungsfreien Betrieb der Serverinfrastruktur zu gewährleisten.

Grundprinzip: der Ausfall eines Servers wird automatisch erkannt und die dadurch fehlenden Aufgaben von dem/den verbleibenden Server(n) automatisch übernommen.